Startseite | Impressum | Datenschutz
Bilderleiste, Fotos aus Medjugorje

GEMEINSCHAFT DER SELIGPREISUNGEN

Kloster Maria Heil der Kranken, Maria Langegg 1a, 3642 Aggsbach - Dorf

Tel.: 0043 (0)2753 393 Fax: DW - 12
E-Mail: aggsbach@beatitudes.org
Homepage: www.seligpreisungen.org


Hast Du Deinen Weg schon gefunden?

Angebot für junge Menschen zwischen 25-30 Jahren, die sich auf ihre Lebensentscheidung gut vorbereiten möchten.
(Termin nach Absprache)

3 Wochen Leben in Gemeinschaft, Gebet und Stille, sowie persönliche Begleitung. Die schöne Umgebung bietet
ausreichend Möglichkeit für Zeiten des Alleinseins mit Gott.
Seit langem bringen Menschen ihre Fragen auf den Gnadenberg „Maria, Heil der Kranken“ und finden
hier Antwort und Kraft.
Als Gemeinschaft, hier vor Ort, möchten wir mithelfen, dass jeder seine Berufung finden kann.


Regelmäßige Angebote:

(keine Anmeldung nötig)

Samstag: Feier der Auferstehung (Außer 1. Samstag im Monat)
17.30 Rosenkranz, 18.00 Vesper der Auferstehung anschließend Agape und israelische Tänze.

Monatswallfahrt (1. Samstag im Monat) in der Wallfahrtskirche:
Das jeweilige Thema finden Sie auf unserer Homepage.

14.45-15.30 und 16.30-17.00 Beichtgelegenheit
15.00 Rosenkranz, 15.30 Hl. Messe anschließend Gebetszeit bis ca. 17.00 Uhr
Anschließend Agape
18.30 Uhr Hymnus Akathistos zu Maria (Marienlob der Ostkirche)

P.S.K Kontonummer: IBAN: AT71 6000 0000 7107 7660 BIC: OPSKATWW

"Jesus Christus ist derselbe gestern heute und in Ewigkeit"

VERANSTALTER:

Immanuel-Vision
Verein zur Förderung der Verkündigung des Wortes Gottes
Reinlgasse 25, 1140 Wien
Homepage: www.immanuelvision.org

Im Gebet verbunden
Parankeymalil Mathew iv. „Immanuel Vision“


Marienstatue

Aktuelle Botschaft der Muttergottes:

"Liebe Kinder! Ich rufe euch auf, Gebet zu sein für all jene, die nicht beten. Meine lieben Kinder, bezeugt mit euren Leben die Freude, dass ihr mein seid, und Gott wird eure Gebete erhören und euch Frieden geben in dieser friedlosen Welt, in der Hochmut und Selbstsucht herrschen. Ihr, meine lieben Kinder, seid großzügig und die Liebe meiner Liebe, damit die Heiden spüren, dass ihr mein seid und sich zu meinem Unbefleckten Herzen bekehren. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Botschaft vom: 25.07.2021

Die Hoffnung aber lässt nicht zugrunde werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.

Römer 5,5

Infoportal für seltene Krankheiten