Startseite | Impressum | Datenschutz
Bilderleiste, Fotos aus Medjugorje

03. - 07.03.2014: 21. INTERNATIONALE BEGEGNUNG DER VERANSTALTER VON PILGERREISEN, DER LEITER DER FRIEDENSZENTREN UND DER MEDJUGORJER GEBETS-, UND KARITATIVGRUPPEN

Die 21. internationale Begegnung der Veranstalter von Pilgerreisen und der Leiter der mit Medjugorje verbundenen Friedenszentren, Gebets- und Karitativgruppen findet vom 3. bis 7. März 2014 in Medjugorje statt.

Thema der Begegnung ist: "Siehe, deine Mutter!" (Joh 19, 27)

Programm des Seminars

Montag, 03.03.2014

15:00 Uhr Registrieren der Teilnehmer
17:00 Uhr Abendliches Gebetsprogramm in der Kirche

Dienstag, 04.03.2014

09:00 Uhr Anbetung des Allerheiligsten Altarsakraments
09:30 Uhr Vortrag, Gespräch
Pause
11:00 Uhr Begegnung und Gespräch mit dem Vortragenden
15:00 Uhr Workshop nach Sprachgruppen
17:00 Uhr Abendliches Gebetsprogramm in der Kirche
21:00 Uhr Anbetung des Allerheiligsten Altarsakraments

Mittwoch, 05.03.2014

09:00 Uhr Anbetung des Allerheiligsten Altarsakraments
09:30 Uhr Vortrag, Gespräch
11:00 Uhr Begegnung und Gespräch mit dem Vortragenden
14:00 Uhr Gebet auf dem Kreuzberg
17:00 Uhr Abendliches Gebetsprogramm in der Kirche
20:30 Uhr Begegnung mit dem Pfarrer

Donnerstag, 06.03.2014

09:00 Uhr Anbetung des Allerheiligsten Altarsakraments
09:30 Uhr Vortrag, Gespräch

Pause 11:00 Uhr Begegnung und Gespräch mit dem Vortragenden
15:00 Uhr Gebet auf dem Erscheinungsberg
17:00 Uhr Abendliches Gebetsprogramm in der Kirche

Freitag, 07.03.2014

09:00 Uhr Anbetung des Allerheiligsten Altarsakraments
Gebet, abschließende hl. Messe
12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

Der Vortragende beim Seminar ist Pater Marinko Šakota, Ortspfarrer der Pfarrei Medjugorje.

Die 21. internationale Begegnung der Veranstalter von Pilgerreisen und Leiter der mit Medjugorje verbundenen Friedenszentren, Gebets- und Karitativgruppen findet vom 03. bis 7. März 2014 im Neuen Saal in Medjugorje statt. Die Zahl der Plätze ist räumlich begrenzt. Daher bitten wir Sie, sich zu dem Seminar so bald wie möglich anzumelden.>br />

Melden Sie sich bitte an unter der Fax Nummer 00387 36 651 999 oder
per E-Mail: seminar.marija@medjugorje.hr

Aus Gründen der Organisation des Seminars und wegen Ihrer Sicherheit gelten Sie erst dann für das Seminar als angemeldet, wenn Sie unsererseits eine positive Antwort bekommen haben. Haben Sie diese Antwort nicht bekommen, bedeutet das, dass wir Ihre Anmeldung nicht erhalten haben, weil Sie Ihre E-Mail entweder an eine falsche Adresse geschickt haben oder Sie einen Virus haben, weswegen Ihre Post automatisch blockiert wurde. Erst wenn Sie unsereseits eine positive Antwort erhalten, sind Sie für das Seminar angemeldet.

Es wird eine Simultanübersetzung für alle Sprachgruppen organisiert. Der Seminarpreis beträgt 60 EUR pro Person. Im Preis inbegriffen sind alle Organisations- und Arbeitskosten des Seminars (für Vortragende, Simultanübersetzungen und das gemeinsame Mittagessen am letzten Tag). Bei der Bezahlung zu Beginn des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine Akkreditierung, die ihm die Teilnahme am Seminar ermöglicht. Um eine Unterkunft in Medjugorje muss sich jeder selber kümmern. Da wir nicht jeden Veranstalter persönlich erreichen können, rufen wir auf diesem Wege alle Veranstalter von Pilgerreisen, Führer und Leiter von Friedenszentren und Gebets- und Karitativgruppen auf, diejenigen zu informieren, die sich für diese Begegnung interessieren

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und auf die Begegnung mit Ihnen!

AUFFORDERUNG AN DIE TEILNEHMER

Das Phänomen von Me?ugorje hat viele auf der ganzen Welt zur Herausgabe unterschiedlicher Publikationen angeregt. Wir würden gerne über die ganze Vielfalt dieser Publikationen verfügen und sie im Archiv des Informationszentrums Me?ugorje aufbewahren. Deshalb bitten wir euch, dass ihr Folgendes nach Me?ugorje mitbringt oder auf eine andere Art und Weise zustellt:
1. eure Zeitschriften, Rundschreiben, Zeitungen, Bücher, Audio- und Videoaufzeichnungen und sonstige Publikationen - nach Möglichkeit zwei Exemplare
2. Mögen einzelne Personen oder Organisationen, die ein Privatarchiv im Zusammenhang mit den Ereignissen von Me?ugorje besitzen, nach Möglichkeit Originale und/oder Ablichtungen und/oder wenigstens das Verzeichnis der Inhalte, die sie besitzen, zustellen.

Wir bitten, dass Vor- und Familienname oder Name der Organisation sowie Adresse und Kontakt angegeben werden.

Der angegebene Stoff soll an folgende Adresse zugestellt werden:
INFORMATIVNI CENTAR „MIR“ ME?UGORJE
ZA ARHIV, MARIJA DUGANDŽI?
Gospin trg 1, 88266 Me?ugorje
Bosnien und Herzegowina

Wir bitten euch, dass ihr diese Aufforderung an alle, von denen ihr wisst, dass sie sich mit der Verlagstätigkeit im Zusammenhang mit den Ereignissen von Me?ugorje befassen, übermittelt.

Wir bedanken uns bei euch für alles, was ihr tut!


28. - 31.05.214: 2. INTERNATIONALES GEISTLICHES SEMINAR FÜR ÄRZTE UND MEDIZINISCHES PERSONAL

Thema: Geistliche Erneuerung für Seele und Körper

Das internationale Seminar für Ärzte und medizinisches Personal findet vom 28. bis 31. Mai 2014 in Medjugorje statt.

PROGRAMM DES SEMINARS:

Mittwoch, 28. Mai 2014

14:00 Uhr Registrieren der Teilnehmer
17:00 Uhr Einführung in das Seminar
18:00 Uhr Abendliches Gebetsprogramm in der Kirche

Donnerstag, 29. Mai 2014

09:00 Uhr Morgengebet, Vortrag, Erfahrungsaustausch, Zeugnislegungen
14:00 Uhr Gebet auf dem Kreuzberg
18:00 Uhr Abendliches Gebetsprogramm
19:00 Uhr Anbetung Jesu im Allerheiligsten Altarsakrament

Freitag, 30. Mai 2014

08:00 Uhr Rosenkranz auf dem Berg der Erscheinungn
11:00 Uhr Vortrag, Erfahrungsaustausch, Zeugnislegungen
12:00 Uhr Stille Anbetung des Allerheiligsten Altarsakraments
15:30 Uhr Vortrag, Erfahrungsaustausch, Zeugnislegungen
18:00 Uhr Abendprogramm, Verehrung des Kreuzes des Herrn

Samstag, 31. Mai 2014

09:00 Uhr Morgengebet
09:30 Uhr Vortrag
10:30 Uhr Erfahrungsaustausch, Zeugnislegungen
12:00 Uhr ABSCHLUSS DES TREFFENS MIT DER HL. MESSE

Seminarleiter ist Pater Marinko Šakota.

Das Seminar findet im Saal hinter der Kirche statt. Der Kostenbeitrag für das Seminar beträgt 40 € pro Person. Anmelden können Sie sich per E-Mail:
seminar.marija@medjugorje.hr
oder per Fax-Nr. 00387 36 651 999 (für Marija Dugandži?). Die Teilnehmerzahl ist räumlich begrenzt; deshalb bitten wir Sie, sich so bald wie möglich anzumelden. Ebenso bitten wir alle Teilnehmer des Seminars sich selbst eine Unterkunft in Medjugorje zu besorgen.

Aus Gründen der Organisation des Seminars und wegen Ihrer Sicherheit gelten Sie erst dann für das Seminar als angemeldet, wenn Sie unsererseits eine positive Antwort bekommen haben. Haben Sie diese Antwort nicht bekommen, bedeutet das, dass wir Ihre Anmeldung nicht erhalten haben, weil Sie Ihre E-Mail entweder an eine falsche Adresse geschickt haben oder Sie einen Virus haben, weswegen Ihre Post automatisch blockiert wurde. Erst wenn Sie unsereseits eine positive Antwort erhalten, sind Sie für das Seminar angemeldet.


Marienstatue

Aktuelle Botschaft der Muttergottes:

"Liebe Kinder! Ich rufe euch auf, Gebet zu sein für all jene, die nicht beten. Meine lieben Kinder, bezeugt mit euren Leben die Freude, dass ihr mein seid, und Gott wird eure Gebete erhören und euch Frieden geben in dieser friedlosen Welt, in der Hochmut und Selbstsucht herrschen. Ihr, meine lieben Kinder, seid großzügig und die Liebe meiner Liebe, damit die Heiden spüren, dass ihr mein seid und sich zu meinem Unbefleckten Herzen bekehren. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Botschaft vom: 25.07.2021

Die Hoffnung aber lässt nicht zugrunde werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.

Römer 5,5

Infoportal für seltene Krankheiten